Copyright © 2012-2017 by ITI-HOLIDAY | Designed by ITI-HOLIDAY | SiteMap

wir sind für Sie da: +49 371 69724820 (Mo-Fr: 9-18 Uhr MEZ)

ITI-HOLIDAY Reisen

Erholungsreisen

Abenteuerreisen

Flusskreuzfahrten

Städtereisen

Kulturreisen

Hotel suchen

Hotels vergleichen

Hotel buchen

ITI-HOLIDAY Hotel

ITI-HOLIDAY Kreuzfahrten

Visum Vietnam

Motorradtouren Vietnam

Erholungsreisen

Rundreisen

Abenteuerreisen

Motorradtouren durch Vietnam

Flüge suchen

Flüge vergleichen

Flüge buchen

ITI-HOLIDAY Flüge

Visum Service

Kreuzfahrten

Städtereisen

Motorradtouren

Pauschalreisen

Visum Service bei ITI-HOLIDAY


Als langjähriger Reisespezialist rund um den Globus kennt sich ITI-HOLIDAY auch mit den Einreise- und Visumbestimmungen aus. Speziell zum Visum für Vietnam, Kambodscha, Laos und Myanmar sowie den Einreisebetimmongen für diese Länder stellt ITI-HOLIDAY umfangreiche Informationen zur Verfügung.

Visum für Vietnam




Ein Vietnam Visum benötigen laut den Einreisebestimmungen von Vietnam die meisten Ausländer. Dieses sollte rechtzeitig vor der Einreise beantragt werden. Entsprechend den vietnamesischen Visumbestimmungen muss der Reisepass bei der Einreise mindestens noch sechs Monate gültig sein. Jeder Erwachsene und jedes Kind benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht gültig. Für Bürger einiger ausgewählter Staaten gilt Visumbefreiung in Vietnam. Die Visumbefreiung ist jedoch sowohl in Bezug auf die Länge der maximalen Aufenthaltsdauer, als auch in Bezug auf die Gültigkeit der Visumbefreiung beschränkt.
informieren



Visum für Kambodscha




Ein Kambodscha Visum benötigen laut den Einreisebestimmungen von Kambodscha die meisten Ausländer. Laut den Einreisebestimmungen von Kambodscha bestehen Ausnahmen zur Visumpflicht. Touristen erhalten entsprechend den Visumbestimmungen ein Visum mit einer Aufenthaltsdauer von einem Monat in Kambodscha. Für Inhaber von Diplomaten- und Dienstpässen bestehen zum Teil Sonderregelungen. Der Reisepass muss noch sechs Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein. Mitreisende Kinder, welche im Reisepass eines Elternteiles eingetragen sind, benötigen kein eigenes Visum.
informieren



Visum für Laos




Ein Laos Visum benötigen laut den Einreisebestimmungen von Laos die meisten Ausländer. Entsprechend den Visumbestimmungen von Laos besteht für Bürger ausgewählter Staaten bei Aufenthalt für bis zu 15 oder auch 30 Tagen keine Visumpflicht. Als Tourist erhält man laut den Einreisebestimmungen ein Visum mit einer Aufenthaltsdauer von 30 Tagen. Der Reisepass muss bei Einreise mindestens noch sechs Monate gültig sein. Mitreisende Kinder, welche im Reisepass eines Elternteiles eingetragen sind, benötigen kein eigenes Visum für Laos.Kinderausweise werden in Laos nicht anerkannt.
informieren



Visum für Myanmar




Ein Myanmar Visum benötigen laut den Einreisebestimmungen von Myanmar die meisten Ausländer. Ein Touristenvisum erlaubt laut den Einreisebestimmungen Myanmar einen Aufenthalt von 28 Tagen, verlängerbar um weitere 14 Tage. Ein Businessvisum ermöglicht einen Aufenthalt von jeweils bis zu 90 Tagen, erweiterbar bis zu 12 Monaten, je nach Fall. Der Reisepass muss entsprechend den Visumbestimmungen von Myanmar bei der Einreise mindestens noch sechs Monate gültig sein. Mitreisende Kinder, welche im Reisepass der Eltern eingetragen sind, benötigen laut Einreisebestimmungen von Myanmar kein eigenes Visum.
informieren




www.000webhost.com